Kopfschmerzen: erprobte und wahre Spitzen, um sie loszuwerden

Kopfschmerzen passieren. Die gute Nachricht ist, gibt es einige einfache Dinge, die Sie den Schmerz ohne eine Reise zum Arzt oder Apotheke zu erleichtern tun können. Probieren Sie diese Tipps und besser schnell zu fühlen.

Wenn Sie eine Migräne haben, legen Sie ein Cold-Pack auf der Stirn. Eiswürfel in ein Handtuch, einen Beutel mit gefrorenen Erbsen eingewickelt, oder sogar eine kalte Dusche kann den Schmerz lindern. Halten Sie die Kompresse auf dem Kopf für 15 Minuten, dann für 15 Minuten eine Pause zu machen.

Wenn Sie ein Spannungskopfschmerz haben, setzen Sie ein Heizkissen auf den Hals oder die Rückseite des Kopfes. Wenn Sie eine Sinus Kopfschmerzen haben, halten Sie auf den Bereich ein warmes Tuch, das tut weh. Eine warme Dusche könnte auch den Trick tun.

Wenn Ihr Pferdeschwanz zu eng ist, könnte es Kopfschmerzen verursachen. Diese “externen Kompression Kopfschmerzen” kann auch durch das Tragen einer Mütze, Stirnband gebracht werden, oder sogar Schwimmbrillen, die zu eng sind. In einer Studie Frauen, die ihre Haare gelockert sahen ihre Kopfschmerzen verschwinden.

Helle oder flackerndes Licht, sogar von Ihrem Computer-Bildschirm, können Migräne verursachen. Wenn Sie sie anfällig sind, decken Sie Ihre Fenster mit speziellen Verdunkelungsvorhänge während des Tages. Tragen Sie eine Sonnenbrille drinnen und draußen. Sie könnten auch entspiegelte Bildschirme zu Ihrem Computer hinzufügen und Tageslicht-Spektrum Leuchtstofflampen in Ihrer Leuchten verwenden.

Kaugummi kann schaden Ihrem Kiefer nicht nur, sondern den Kopf auch. Das gleiche gilt für das Kauen Ihre Fingernägel, Lippen, die innerhalb oder Ihre Wangen oder handliche Gegenstände wie Stifte. Vermeiden Sie knackig und klebrige Lebensmittel, und stellen Sie sicher, dass Sie kleine Bissen nehmen. Wenn Sie Ihre Zähne in der Nacht zu mahlen, fragen Sie Ihren Zahnarzt über einen Mundschutz. Dies kann Ihre frühen Morgen Kopfschmerzen einzudämmen.

Apotheke Regale sind mit Schmerzmittel für alle Arten von Kopfschmerzen bestückt. Sie können arbeiten, aber zu den größten Nutzen mit dem geringsten Risiko zu erhalten, folgen Sie diesen Richtlinien

QUELLEN

Beth Israel Deaconess Medical Center: “Haben Sie eine Kopfschmerzen bei der Arbeit 13 Quick Fixes?”.

National Headache Foundation: “Hot and Cold Packs / Duschen.”

National Health Service (Großbritannien): “. Sinus Kopfschmerzen”

Blau, JN. Kopfschmerzen, online Mai 2004 veröffentlicht.

Die International Headache Classification ICHD-2: “Externe Kompression Kopfschmerzen.”

Mount Sinai Hospital: “Verwalten von Migräne”

National Health Service (Großbritannien): “10 Headache Trigger.”

National Headache Foundation: “Bruxismus”.

Headache Society: “Dentalgeräte und Kopfschmerzen.”

Die Migräne Vertrauen: “Medikamente für Migräne.”

Headache Society: “Akuttherapie: Why Not Over-the-Counter oder andere nicht-spezifische Optionen”

Headache Society: “Zehn Dinge, die Sie und Ihre Patienten mit Migräne wissen sollten.”

Lawrence C. Newman, MD, Präsident, Headache Society und Direktor, Kopfschmerzen Institute, Berg Sinai Roosevelt Hospital, New York City.

Academy of Neurology: “Migräne-Kopfschmerzen.”

Migräne-Stiftung: “Kopfschmerzen Hygiene – Was ist das?”

College of Physicians “. Migräne verwalten”

Johns Hopkins Medicine: “Chronische tägliche Kopfschmerzen.”